Heilen durch Hypnose / Hypnose selbst erlernen und Unternehmen optimieren.

Jetzt Kostenfrei Beraten Lassen:

Startseite » Blog » Was ist Hypnose und wie wirksam ist sie?

Was ist Hypnose und wie wirksam ist sie?

Da Hypnose häufig als etwas Geheimnisvolles dargestellt wird, stellen sich auch heute noch viele Menschen die Frage: was ist Hypnose eigentlich? – Zudem sind sich viele Menschen nach wie vor unsicher, ob Hypnose und Hypnosetherapie wirklich das halten können, was sie versprechen. Daher wollen wir in diesem kurzen Artikel einmal die Frage beantworten: was ist Hypnose und wir wirksam ist sie. Zudem wollen wir erklären, welche Möglichkeiten es in Sachen Hypnose und Hypnosetherapie für Sie gibt.

 

Was ist Hypnose und was passiert bei der Hypnose?

Hypnose ist laut seiner Definition ein Zustand von künstlich erzeugtem partiellem Schlaf, der mit einem veränderten Bewusstseinszustand einhergeht. Üblicherweise wird der Zustand auch als Trance beschrieben, in welchem das Bewusstsein teilweise ausgeschaltet und das Unterbewusstsein stark aktiviert wird. Auch wenn dieser Zustand im Rahmen der Hypnose künstlich herbeigeführt wird, handelt es sich dabei dennoch um einen natürlichen Zustand. Denn jeder Mensch erlebt ihn auf eine ähnliche Weise beispielsweise während des Träumens oder auch dann, wenn man in Gedanken versunken ist.

In solchen hypnotischen Zuständen öffnet sich das Unterbewusstsein besonders weit. Dadurch entsteht eine stärkere Verbindung zu den tieferliegenden Bedürfnissen, Wünschen und Sehnsüchten, aber auch Problemen, Einschränkungen und Blockaden. Von diesen Vorteilen der Hypnose kann grundsätzlich erst einmal jeder Mensch profitieren. Wichtig ist allerdings, dass man sich auf die Hypnose sowie die Hypnosetherapie einlassen muss. Damit kann die sowohl die Hypnose als auch die Hypnosetherapie ein wirksames Werkzeug sein, um Problemen auf den Grund zu gehen und Blockaden zu lösen.

 

Hypnose in der Praxis

Nachdem wir nun die Frage beantwortet haben, was Hypnose ist, wollen wir uns nun anschauen, wie Hypnose in der Praxis eingesetzt wird. In der Regel kommt dabei ein Hypnotiseur – wie David J. Woods – zum Einsatz, der die notwendigen Schritte einleitet, um Körper und Geist in eine hypnotische Trance zu führen.

Da es sich bei der Hypnose um ein effektives Werkzeug zur Veränderung von Verhaltensmustern handelt, wird die Hypnose sowie die Hypnosetherapie vielseitig genutzt. Darüber hinaus eignet sie sich auch zur Linderung von körperlichen und psychischen Beschwerden sowie zur Erweiterung des Bewusstseins. Dementsprechend wird die Hypnose in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. So zum Beispiel in der Medizin, beim Abnehmen sowie bei der Raucherentwöhnung oder zur Bewältigung von Ängsten und Phobien.

Eines der wichtigsten Prinzipien der Hypnose ist es, dass die Person, die hypnotisiert wird, während des gesamten Prozesses stets die Kontrolle behält. Somit kann sie jederzeit aus der Trance zurückkehren. Der Hypnotiseur hat also lediglich die Aufgabe, die notwendigen Schritte einzuleiten, um den hypnotischen Zustand zu erreichen und die Person in dieser Trance zu begleiten.

 

Wie unterscheidet sich die Hypnosetherapie von der Hypnose?

Bereits bei der Frage, was Hypnose ist, haben wir mehrfach die Hypnosetherapie erwähnt. Dabei handelt es sich um eine wissenschaftlich anerkannte Therapiemethode, um tieferliegende Probleme aufzudecken und zu lösen. Bei der Hypnosetherapie wird oft mit positiven Bildern und Assoziationen gearbeitet. Diese sollen helfen, das Unterbewusstsein beeinflussen und negative Verhaltens- oder Denkmuster verändern.

Häufig hört man auch den Begriff Hypnotherapie. Daher fragen sich viele sicher auch, was der Unterschied zwischen Hypnosetherapie und Hypnotherapie ist. Doch die Antwort auf diese Frage ist so einfach wie unspektakulär: es gibt keinen. Denn es handelt sich dabei um dieselbe Therapieform. Hypnotherapie ist lediglich der englische Begriff für Hypnosetherapie.

Die Hypnosetherapie oder auch die Hypnotherapie kann dazu genutzt werden, um verschiedenste Probleme zu lösen. So beispielsweise auch, um Depressionen, Stress und Burnout zu lindern, aber auch um Schlafstörungen oder Suchterkrankungen zu behandeln. Zugleich wird die Hypnosetherapie auch eingesetzt, um das Selbstbewusstsein, die Motivation und die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Wichtig zu beachten ist allerdings, dass die Hypnosetherapie kein Allheilmittel ist, das sofort von jeglichen Problemen befreit. So reagiert jeder Mensch anders auf Hypnose und Hypnosetherapie. Darüber hinaus spielt auch der Hypnotiseur eine entscheidende Rolle, weshalb es wichtig ist, einen erfahrenen Hypnotiseur, wie David J. Woods, zu finden. Wenn Sie erfahren wollen, wer David J. Woods ist, lesen Sie sich gerne den Blogartikel dazu durch:

 

Was genau ist die Aktiv Hypnose von David J. Woods?

Durch seine langjährige Erfahrung als Hypnotiseur und Hypnose Ausbilder hat David J. Woods eine eigene Hypnosetherapie entwickelt, die als „Aktiv Hypnose“ bekannt ist. Diese Therapiemethode setzt direkt beim Unterbewusstsein an und ermöglicht somit eine besonders effektive Hypnosetherapie. Daher kann die Aktiv Hypnose von David J. Woods auch zu schnelleren Erfolgen führen als andere Therapieformen. Zu solchen Erfolgen gehört nicht nur das Auflösen verschiedenster Problemsituation, sondern auch die Verbesserung der Lebensqualität.

David J. Woods selbst nutzt die Aktiv Hypnose in seinen eigenen Hypnose Sitzungen und auch in seinen Hypnose Ausbildungen. Die Teilnehmer seiner Ausbildung haben somit die Möglichkeit, direkt vom Entwickler eine sich über Jahre bewährte und überaus erfolgreiche Art der Hypnosetherapie zu erlernen. Dabei bietet David J. Woods seine Hypnose Ausbildung in Aktiv Hypnose sowohl in Augsburg als auch in der Schweiz an. Nach Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer ein Master-Zertifikat in Aktiv Hypnose und sind somit selbst in der Lage, diese erfolgreiche Methode anzuwenden.

 

10 Gründe, weshalb die Aktiv Hypnose eine heilende Wirkung haben kann:

  1. Aktiv Hypnose kann bei Schmerzen und Angstzuständen lindern.
  2. Sie kann dabei helfen, negative Verhaltensmuster und Gewohnheiten zu verändern.
  3. Sie kann dazu beitragen, die Konzentration und das Selbstbewusstsein zu steigern.
  4. Sie kann bei der Gewichtsreduktion unterstützen.
  5. Sie kann bei der Bewältigung von Ängsten und Phobien helfen.
  6. Sie kann dabei unterstützen, eine positive Einstellung und Motivation zu entwickeln.
  7. Sie kann bei der Verbesserung von Schlafstörungen helfen.
  8. Sie kann dazu beitragen, Stress und Burnout vorzubeugen.
  9. Sie kann dabei helfen, persönliche Ziele und Träume zu verwirklichen.
  10. Sie kann zu einem tieferen Verständnis von sich selbst und anderen führen.

David J. Woods hat jahrelange Erfahrung in der Anwendung der eigens entwickelten Aktiv Hypnose. So konnte er bereits vielen Menschen damit helfen, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Wenn Sie mehr über die heilende Wirkung der Aktiv Hypnose von David J. Woods erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen an einer Hypnose Sitzung oder sogar einer Hypnose Ausbildung mit David J. Woods teilzunehmen.

 

Fazit: Was ist Hypnose und wie wirksam ist sie?

Zusammenfassend lässt sich also sagen: Bei Hypnose handelt es sich um einen Zustand der Trance, in dem das Bewusstsein ausgeschaltet und das Unbewusste aktiviert wird. Durch die Hypnose können Verhaltensmuster verändert und viele Probleme und Blockaden aufgelöst werden. Die Hypnosetherapie ist dabei ein wertvolles Werkzeug, um tieferliegende Probleme aufzuarbeiten und zu mehr Lebensqualität zu kommen. Ebenso gilt die Aktiv Hypnose von David J. Woods als besonders effektive Hypnosetherapie. Wichtig ist dabei jedoch immer, einen erfahrenen Hypnotiseur, wie es David J. Woods ist, zu wählen und den Prozess bewusst und kontrolliert zu gestalten.

Wenn Sie nun Interesse an einer Hypnose Sitzung oder auch einer Hypnose Ausbildung bei David J. Woods haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Zudem finden Sie auch viele weitere Informationen auf unserer Website: